Muskelaufbau durch Krafttraining, Eiweiß, Creatin

Muskel Aufbau mit Kreatin, Eiweiss und einem guten Ernährungsplan


Krafttraining Muskelaufbau  

Wer viel trainiert möchte auch irgendwann Ergebnisse sehen.
Meist einen aufgepumpten starken und straffen Muskel bzw starke massive Muskeln.

Sportgeräte auf mypowertools.de

Schneller Muskelaufbau


Je nach Ziel bedarf es in erster Linie einen sehr guten Trainingsplan, einen guten Ernährungsplan und viel Zeit.
Egal was die Zeitschriften auch schreiben, der Körper kann pro Jahr ca 5-6 Kg reine Muskelmasse zunehmen. Wenn man durch ein Produkt wie Creatin,Kreatin, Anabolika, oder sonstige Mittel 5 Kg innerhalb von 4 Wochen zulegen kann, so sind dies oft Wassereinlagerungen oder oft auch nur Fett.

Wer optimal und hart trainiert kann im Monat ca 450 - 600 gr Muskelmasse zunehmen. Auch hier kommen noch einige Gramm Wassereinlagerungen ect. dazu, was sich kaum vermeiden lässt.

Aber auch ein konzentriertes Krafttraining muss hier vorausgesetzt werden.
Viele Sportler haben oft zu viele Gewichte drauf und trainieren so sehr ungenau und pfuschig.

Nun habe ich den perfekten Ernährungsplan und den perfekten Trainingsplan, aber welche Nahrungsergänzungsmittel darf/kann oder sollte ich zu mir nehmen.

Nun, wenn Du wirklich den perfekten oder nur halbperfekten Ernährungsplan hättest, dann bräuchtest Du absolut keine zusätzlichen Ergänzungsmittel zu Dir nehmen.

Letztendlich reicht eine halbwegs vernünftige ausgewogene Ernährung schon aus, um den täglichen Bedarf an Vitaminen, Mineralien und Eiweiß zu decken.

Aber wie es nun mal so ist, hat man auch diese Möglichkeit nicht immer.
Dem Körper sollten durchgehend Vitamine(gerade wasserlösliche) und Eiweissquellen zur Verfügung gestellt werden, damit er sich bedienen kann, sofern er diese benötigt.

 

Nahrungsergänzung Eiweiß
Eiweiß Muskelaufbau

Eiweiß in Form von Eiweiß-Shakes (Eiweiß-Pulver) und Eiweiß-Riegel sind wohl
die am Häufigsten eingenommenen Ergänzungsmittel.
Gerade wenn die Zeit knapp ist, oder man zuvor mit Eiweißarmen Nahrungsmitteln vollgepumpt wurde, dann hielt es doch ungemein einen solchen Eiweiss-Shake zusich zu nehmen.

Aber auch hier sollte sowohl auf die Qualität, als auch auf den Preis geachtet werden.
Da es viele Faktoren gibt, haben wir alles auf unsere Eiweiß-Seite zusammengefasst.
Denn mit Eiweiß kann man auch optimal zunehmen, sowie abnehmen.

Denn Gerade bei einer Diät bzw beim Abnehmen fällt der Muskelaufbau sehr schwer.Eiweiß kann hier den Verlust von Muskeln, bzw. Muskelmasse reduzieren.

Grundsätzlich sollte man jedoch versuchen 100 % seines Eiweis-Bedarfs durch natürliche Eiweiß-Quellen zu decken, wie zum Beispiel durch Milchprodukte wie Käse, Milch, oder durch Eier, Fisch, Fleisch, Geflügel und Sojaprodukte.

Gerade Vegetarier sollten auf Ihren Eiweißhaushalt achten. Hier eigenen sich gerade die Sojaprodukte sehr gut.

 


Creatin monohydrat
Creatin muskelaufbau

Dem Creatin/kreatin/Creatine wie Creatin Monohydrat (reines Kreatin) wird viel nachgesagt, aus persönlicher Erfahrung
kann ich sowohl eine Gewichtssteigerung sowie auch eine minimale Kraftsteigerung bestätigen.
Die Gewichtssteigerung resultiert durch die weitere Wassereinlagerungen im Körper. Die minimale Kraftsteigerung muss jedoch nicht vom Kreatin stammen. Eine permanente Steigerung erfährt man so oder so.
Der Mythos schneller Muskelaufbau dank Kreatin muss hier nicht stimmen.

Da Kreatinprodukte auch Nachteile haben und Produkte mit hoher Reinheit bzw. Qualität auch Ihren Preis haben, würden wir grundsätzlich von der Einnahme solche Produkte abraten.
Creatin Kapseln / Pulver? Creatin Dosierung bzw Creatin Anwendung unterscheiden sich hier.

Auch hierzu haben wir eine komplette InformationsSeite angelegt:
Creatin-Kreatin-Creatine!

 

Anabolika Muskelaufbau
Nun im Laufe der Zeit habe ich mit vielen Bodybuildern gesprochen, die
unter anderem auch Anabolika zu sich genommen haben.
Anabolika ist definitiv nicht für den optimalen Muskelaufbau geeigent.
Es macht depressiv und krank.
Zudem steigert es kaum den eigentlichen Muskelaufbau sondern pumpt den Körper nur mit Chemie voll.

Anabolika kaufen bzw Anabolika bestellen gehört zurecht bestraft.

 

Fitness Muskelaufbau
Auch beim Fitnesstraining werden Muskeln aufgebaut und massiv gestärkt.
Oft trainiert man sich hier jedoch Ausdauermuskeln an.
Je nach Ziel ist dies sehr oft gewünscht.
Viele Kraftsportler können Tonnen übern Tag heben/schieben/drücken, aber wenn es darum geht ein kleines Gewicht permanent zu bewegen, so kommt der Bodybuilder schnell an seine Grenzen.

Bodybuilding Muskelaufbau

Wie bereits betont, geht es hierbei rein um den Masseaufbau.
Dazu gehört ein Trainingsplan, welcher auf den Muskelaufbau/Masseaufbau abgestimmt ist,
Ein ausgewogener Ernhärungsplan/Ernährung.

Extremer Muskelaufbau benötigt Geduld, und harte Arbeit - jedoch nie Drogen !

 

 

Muskelaufbau durch Krafttraining, Eiweiß, Creatin

Muskel Aufbau mit Kreatin, Eiweiss und einem guten Ernährungsplan


Krafttraining Muskelaufbau  

Wer viel trainiert möchte auch irgendwann Ergebnisse sehen.
Meist einen aufgepumpten starken und straffen Muskel bzw starke massive Muskeln.

Sportgeräte auf mypowertools.de

Schneller Muskelaufbau


Je nach Ziel bedarf es in erster Linie einen sehr guten Trainingsplan, einen guten Ernährungsplan und viel Zeit.
Egal was die Zeitschriften auch schreiben, der Körper kann pro Jahr ca 5-6 Kg reine Muskelmasse zunehmen. Wenn man durch ein Produkt wie Creatin,Kreatin, Anabolika, oder sonstige Mittel 5 Kg innerhalb von 4 Wochen zulegen kann, so sind dies oft Wassereinlagerungen oder oft auch nur Fett.

Wer optimal und hart trainiert kann im Monat ca 450 - 600 gr Muskelmasse zunehmen. Auch hier kommen noch einige Gramm Wassereinlagerungen ect. dazu, was sich kaum vermeiden lässt.

Aber auch ein konzentriertes Krafttraining muss hier vorausgesetzt werden.
Viele Sportler haben oft zu viele Gewichte drauf und trainieren so sehr ungenau und pfuschig.

Nun habe ich den perfekten Ernährungsplan und den perfekten Trainingsplan, aber welche Nahrungsergänzungsmittel darf/kann oder sollte ich zu mir nehmen.

Nun, wenn Du wirklich den perfekten oder nur halbperfekten Ernährungsplan hättest, dann bräuchtest Du absolut keine zusätzlichen Ergänzungsmittel zu Dir nehmen.

Letztendlich reicht eine halbwegs vernünftige ausgewogene Ernährung schon aus, um den täglichen Bedarf an Vitaminen, Mineralien und Eiweiß zu decken.

Aber wie es nun mal so ist, hat man auch diese Möglichkeit nicht immer.
Dem Körper sollten durchgehend Vitamine(gerade wasserlösliche) und Eiweissquellen zur Verfügung gestellt werden, damit er sich bedienen kann, sofern er diese benötigt.

 

Nahrungsergänzung Eiweiß
Eiweiß Muskelaufbau

Eiweiß in Form von Eiweiß-Shakes (Eiweiß-Pulver) und Eiweiß-Riegel sind wohl
die am Häufigsten eingenommenen Ergänzungsmittel.
Gerade wenn die Zeit knapp ist, oder man zuvor mit Eiweißarmen Nahrungsmitteln vollgepumpt wurde, dann hielt es doch ungemein einen solchen Eiweiss-Shake zusich zu nehmen.

Aber auch hier sollte sowohl auf die Qualität, als auch auf den Preis geachtet werden.
Da es viele Faktoren gibt, haben wir alles auf unsere Eiweiß-Seite zusammengefasst.
Denn mit Eiweiß kann man auch optimal zunehmen, sowie abnehmen.

Denn Gerade bei einer Diät bzw beim Abnehmen fällt der Muskelaufbau sehr schwer.Eiweiß kann hier den Verlust von Muskeln, bzw. Muskelmasse reduzieren.

Grundsätzlich sollte man jedoch versuchen 100 % seines Eiweis-Bedarfs durch natürliche Eiweiß-Quellen zu decken, wie zum Beispiel durch Milchprodukte wie Käse, Milch, oder durch Eier, Fisch, Fleisch, Geflügel und Sojaprodukte.

Gerade Vegetarier sollten auf Ihren Eiweißhaushalt achten. Hier eigenen sich gerade die Sojaprodukte sehr gut.

 


Creatin monohydrat
Creatin muskelaufbau

Dem Creatin/kreatin/Creatine wie Creatin Monohydrat (reines Kreatin) wird viel nachgesagt, aus persönlicher Erfahrung
kann ich sowohl eine Gewichtssteigerung sowie auch eine minimale Kraftsteigerung bestätigen.
Die Gewichtssteigerung resultiert durch die weitere Wassereinlagerungen im Körper. Die minimale Kraftsteigerung muss jedoch nicht vom Kreatin stammen. Eine permanente Steigerung erfährt man so oder so.
Der Mythos schneller Muskelaufbau dank Kreatin muss hier nicht stimmen.

Da Kreatinprodukte auch Nachteile haben und Produkte mit hoher Reinheit bzw. Qualität auch Ihren Preis haben, würden wir grundsätzlich von der Einnahme solche Produkte abraten.
Creatin Kapseln / Pulver? Creatin Dosierung bzw Creatin Anwendung unterscheiden sich hier.

Auch hierzu haben wir eine komplette InformationsSeite angelegt:
Creatin-Kreatin-Creatine!

 

Anabolika Muskelaufbau
Nun im Laufe der Zeit habe ich mit vielen Bodybuildern gesprochen, die
unter anderem auch Anabolika zu sich genommen haben.
Anabolika ist definitiv nicht für den optimalen Muskelaufbau geeigent.
Es macht depressiv und krank.
Zudem steigert es kaum den eigentlichen Muskelaufbau sondern pumpt den Körper nur mit Chemie voll.

Anabolika kaufen bzw Anabolika bestellen gehört zurecht bestraft.

 

Fitness Muskelaufbau
Auch beim Fitnesstraining werden Muskeln aufgebaut und massiv gestärkt.
Oft trainiert man sich hier jedoch Ausdauermuskeln an.
Je nach Ziel ist dies sehr oft gewünscht.
Viele Kraftsportler können Tonnen übern Tag heben/schieben/drücken, aber wenn es darum geht ein kleines Gewicht permanent zu bewegen, so kommt der Bodybuilder schnell an seine Grenzen.

Bodybuilding Muskelaufbau

Wie bereits betont, geht es hierbei rein um den Masseaufbau.
Dazu gehört ein Trainingsplan, welcher auf den Muskelaufbau/Masseaufbau abgestimmt ist,
Ein ausgewogener Ernhärungsplan/Ernährung.

Extremer Muskelaufbau benötigt Geduld, und harte Arbeit - jedoch nie Drogen !