3 Monate Amazon Music Unlimited gratis

Abnehmen nach der Schwangerschaft

Rückbildungskurs nach der Schwangerschaft

Abnehmen nach der Schwangerschaft

Hat sich die Aufregung und Freude über den kleinen, neuen Erdenbürger erst mal gelegt bleibt oft der
übermäßig große Frust über die zusätzlichen Kilos die nach der Schwangerschaft zurück geblieben sind.

Sie sind jetzt nicht mehr alleine und tragen nicht mehr nur für sich die Verantwortung, also vermeiden
sie Crash-Diäten oder alle Ernährungsformen die einen Mangel einer bestimmten Lebensmittelgruppe
hervorrufen.

Grade die ersten schlaflosen Monate werden sehr stressig und zehren oft an der Substanz.
Sie brauchen die Energie also versagen sie sich nicht die notwendige Zufuhr an Kalorien.

Natürlich sollen sie nicht übermäßig viele Kalorien zu sich nehmen aber sie haben einen Mindestbedarf von 2000
Kalorien am Tag je nach Tätigkeitsfeld sogar mehr. Diesen gilt es zu erfüllen. Wichtiger als Kalorienzählen
ist hierbei aber mehr was sie zu sich nehmen.

Wie sollte ich mich ernähren?

Versuchen sie sich ausgewogen zu ernähren und dabei
jede Lebensmittelgruppe zu berücksichtigen. Bei den Kohlenhydraten greifen sie am besten zu
Vollkornprodukten, sowohl beim Reis als auch bei den Nudeln oder anderen Getreideprodukten. Grade diese
sind sehr ballaststoffreich und regen die Darmtätigkeit an. Ein guter Stoffwechsel ist der Schlüssel zur
Gewichtsreduktion. Eiweiß in Form von Fisch oder Geflügel und Rind sollte bevorzugt werden. Besonders
Fisch ist reich an Omega 3 Fettsäuren sowie Eisen und bereichert somit die Ernährung auf gesunde
Weise. Aber auch Geflügel und Rind gehören zu den fettärmeren Fleischsorten und bieten eine
Abwechslung auf dem Speiseplan.

Reicht es protein- und ballaststoffreich zu essen?

Bleiben noch die Vitamine, die man in Obst und Gemüse findet um die
Ernährung abzurunden. Grade eine ausgewogene Ernährung ist die Grundlage des Stillens, das
seinerseits viele Kalorien verbraucht. Es gibt natürlich einige Dinge beim Stillen zu beachten.
Ernährungstechnisch bedeutet das meiden sie Alkohol, Koffein aber auch Fruchtsäfte, einige besonders
saure Obstsorten und scharfes Essen.

Als frisch gebackene Mutter hat man nicht die Zeit sich einem
intensiven Fitnessprogramm zu widmen und das möchte man auch gar nicht.

Viel lieber verbringt man die Zeit, die man hat mit seinem kleinen Würmchen. Glücklicherweise muss das eine nicht zwangsläufig
das andere ausschließen. Kombinieren sie sportliche Aktivität und die Zeit mit ihrem Baby. Ihr Kind wird
zum Beispiel sehr vom Babyschwimmen profitieren, so wie sie selbst auch.

Nicht nur das man andere Mütter kennenlernt sondern auch dass allein die Widerstandskraft des Wassers jede Bewegung im
Wasser doppelt so effektiv macht. Auch eine Tätigkeit wie Aqua-Jogging ist mit einem Kleinkind, dass mit
entsprechenden Schwimmhilfen ausgestattet ist kombinierbar.

Gehen sie oft spazieren, dass verschafft ihnen und ihrem Kind viel Bewegung und ihr Kleines wie auch sie werden von der frischen Luft und den
Eindrücken profitieren. Grade im ersten Jahr werden sie ihr Kind herumtragen. Machen sie daraus ihr
Hantel-Training und stämmen sie ihr Baby anstatt der Hanteln. Wechseln sie oft den Arm und trainieren
sie somit ihre Arme. Mit zunehmendem Alter und vor allem Gewicht ihres Kindes intensivieren sie das
Training gewissermaßen automatisch. Trainierte und starke Arme werden sie im Alltag zu schätzen
lernen spätestens wenn sie Einkaufstaschen und einen Maxi Cosi tragen müssen. Seien sie kreativ
überlegen sie selbst womit sie sich und ihrem Kind etwas Gutes tun können. Ihnen wird mit Sicherheit
eine Menge einfallen Kind und Fitness zu kombinieren und die Babypfunde werden nur so purzeln.

Ohne professionelle Hilfe kann man gute Ergebnisse schaffen, aber auf erfahrene Hilfe sollte man nicht verzichten.
Damit Du Deinen Beckenboden optimal trainieren und  Deinen Körper wieder schnell straffen kannst, erfährst Du von speziellen Trainieren oder
guten Hebammen.
Dort wird Dir auch erläutert, wie Du die  Rektusdiastase schließen kannst.

Wir empfehlen den Power-Rückbildungskurs der Hebamme Nadine Beermann!

Hier geht es zum Rückbildungskurs Kurs :

Rückbildungskurs nach der  Schwangerschaft!

Während der Schwangerschaft kann Frau sich auch perfekt auf die Geburt und körperliche Fitness vorbereiten.
Einfacherer durch die Geburt, dank der perfekten Geburtsvorbereitung!

Bestseller Babynahrung auf Amazon.de

Einen weiteren Rückbildungskurs findest Du unter:


Rückbildungskurs:

Hier erhältst Du eine fabelhafte Unterstützung durch die Betreiberin
und hast Zugriff auf zahlreiche Sequenzen zu wichtigen Themen wie zum Beispiel
den Aufbau der tiefen Bauchmuskulatur, Muskelaufbau im Bereich Beckenboden.

Du erhältst Unterstützung im Heilungsprozess der Rektusdiastase, bekommst viele wertvolle
Alltagstipps und über die private Facebook Supportgruppe klären sie deine Fragen sogar persönlich.

Schaue Dir den Kurs an, ggf. sagt er Dir ebenfalls zu.

Wir wünschen Dir viel Erfolg !

Das könnte dich auch interessieren …