Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure ohne Operation!

Brustaufbau Hyaluronsaeure ohne Operation
Brustvergrößerung Hyaluronsaeure ohne Operation

Brustaufbau mit Hyaluronsäure Macrolane™ ohne OP

Die Liste der Möglichkeiten einer Brustvergrößerung ist schier unerschöpflich aber die wohl Bekannteste
ist der chirurgische Brustaufbau mit Silikon-, oder Kochsalzimplantaten.Eine plastische Operation ist ein schwerwiegender Eingriff, deren Nebenwirkungen und Kosten die meisten Interessierten abschreckt.

Diese Gruppe von Frauen griff bisweilen zu eher zweifelhaften Methoden, wie Hypnose, Autosuggestion
oder Tabletten zurück
um ihren Wunsch von einer großen Brust zu erfüllen.

Zumeist allerdings ohne den gewünschten Erfolg zu erzielen. Hoffnung für diese Frauen verspricht die neue Methode der Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure.

Was ist Hyaluronsäure und wie kann es bei der Brustvergrößerung helfen?


Hyaluronsäure findet sich im menschlichen Körper zum Beispiel als wichtiger Bestandteil des Bindegewebes oder auch als Gelenkschmiere. In der plastischen Chirurgie ist dieser Stoff schon länger bekannt, doch wurde er bislang überwiegend zur Faltenunterspritzung genutzt.

Als Alternative zu teuren Cremes hat Hyaluronsäure großen Anklang gefunden. Und nun soll es den
Traum von einem größeren Busen wahr machen.

Wie wird Hyaluronsäure in die Brust gespritzt?

Zwischen Brustdrüse und Brustmuskel wird ein Gel
Namens Macrolane™ injiziert, eine Substanz die auf der Basis von Hyaluronsäure basiert. Die Behandlung
dauert zwischen 30 und 90 Minuten abhängend von der Menge des zu injizierenden Gels. Das Resultat
ist sofort sichtbar und die Vorher-Nacher Ergebnisse sind beachtlich.

Vor allem wer den Wunsch verfolgt die Brust möglichst natürlich wirkend zu formen, zu straffen und ihr Volumen zu geben, ist die schonende und sanfte Methode der Brustvergrößerung zu empfehlen. Der Eingriff kann unter örtlicher Betäubung vorgenommen werden und schließt somit das Risiko einer Vollnarkose wie bei einer herkömmlichen
Brustvergrößerung aus.

Damit wird einem ein langer Klinikaufenthalt erspart und mit einer kurzen Erholungszeit kann ebenfalls gerechnet werden. Auch andere zu erwartende Nebenwirkungen, wie Fremdkörperrekationen, Narbenbildung, starke Blutungen oder Kapselfibrose sind bei dieser Methode nicht zu erwarten. Wie bei jedem medizinischen Eingriff ist auch hier eine gründliche Voruntersuchung und ein individuelles Beratungsgespräch unabläßlich. Faktoren die das Gelingen der Operation entscheidend bestimmen sind die Dehnbarkeit der Haut, Hautdicke und ein möglicher Hautüberschuss.
Die Behandlung sollte ausschließlich von einem geschultem Facharzt in einer Klinik oder Praxis
durchgeführt werden.

Video einer Brustoperation mit Macrolane™

Brustbehandlung Mit Macrolane von https://www.mybody.de/

Nachteile bei einer Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure.
Welche Risiken gibt es?

Als größter Nachteil dieser Art von Körpermodellation, ist wohl die geringe
Haltbarkeit
des Eingriffes und die Hohen Kosten zu nennen. 

Wie lange hält eine Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure/Hyalurongel/Macrolane™ ?

Wie auch bei der Brustvergrößerung mit Eigenfett,baut auch hier Dein Körper die
die Stoffe ab. Somit reduziert sich Deine vergrößerte Brust bereits nach dem Eingriff.
Allerdings dauert der Abbau der Hyaluronsäure ca. 3 Jahre.

Wie Teuer ist eine Brustvergrößerung mit Hyaluronsäure / Macrolane™ ?

Der Preis für eine Brustvergrößerung mit Macrolane – Hyaluronsäure liegt bei etwa 3500 Euro zu entlohnen.
Hier zahlt man im wahrsten Sinne des Wortes einen hohen
Preis für die Schönheit.Die Kosten für die Brustvergrößerung sind abhängig von der der Menge des zu injizierenden HyaluronGels. Jedoch ist es allemal besser, als für die Schönheit leiden zu müssen.

Sollte man im Zweifelsfall nicht mit dem Ergebnis zufrieden sein, kann man sich damit trösten, dass die Oberweite in
spätestens drei Jahren wieder so aussieht wie vor dem Eingriff. Im Falle der Zufriedenheit wird von den
Ärzten angeraten die Aufspritzung im Abstand von eineinhalb Jahren zu wiederholen um den
gegenwärtigen Zustand beizubehalten. Diese Folgebehandlung ist allerdings auch günstiger als die
Erstbehandlung. Es gilt abzuwägen wie viel einem das neue Dekolletee wert ist.

Muss ich spezielle BHs tragen, nach diese Art der Brustvergrößerung?

Nein, dies ist die sanfteste Art der Brustvergrößerung. Bereits nach dem Eingriff mit Hyaluronsäure,
kannst Du zum Tagesgeschäft übergehen. Du benötigst in der Regel keinen Krankenschein,
musst nicht im Krankenhaus verbleiben und niemand wird es äußerlich deutlich erkennen.

Wie lange dauert die der Eingriff / Operation?

Da es keine Operation ist, sondern lediglich eine lokale, schnelle Behandlung,
kannst Du das Krankenhaus oder die Station nach ca. 30 bis 90 Minuten wieder verlassen, abhängig von der Menge des zu injizierenden Gels.

Wie lange hat man Schmerzen nach einer Brustvergrößerung?

Du wirst hier keine Schmerzen haben, die mit anderen Operationen oder Brustvergrößerungs-Methoden üblich sind.
Je nach Menge ( Von A-Cup auf B-Cup oder A-Cup auf C-Cup) wird Deine Haut und Deine Brust dementsprechend
“gespannt” sein. Es wird sich fester anfühlen und daher wird sich Dein Körper etwas an dieses Körpergefühl gewöhnen müssen.

Brust-OP Kostenübernahme durch die Krankenkasse

Wie bei allen “Schönheitsoperationen”, übernimmt die Krankenkasse hier keine Kosten.
Da es in der Regel keine medizinische Notwendigkeit gibt.
Du kannst Dir unter Umständen Zuzahlungen erklagen, wenn Du dem Gericht glaubhaft machen kannst,
dass Du unter den ggf. zu kleinen Brüsten leidest. Dies ist oft ein jahrelanger Prozess.
Daher solltest Du Deine aktuelle Lage betrachten und mit Deinem Arzt sprechen.

Funktioniert die Aufspritzung mit Hyaluronsäure mit einem Expander?

Nein! Ein Expander ist eine Art leeres Implantat, welches meist nach Tumorentfernungen einoperiert wird.
Dieses Implantat wird dann in den Folgewochen gefüllt.
Das ist hier NICHT der Fall.
Beim Brustaufbau mit zum Beispiel Macrolane™, wird das medizinische Gel zwischen Brustdrüse und Brustmuskel gespritzt. Dies erhöht das Brustvolumen. Es ist kein operativer Eingriff nötig.

Wird bei einer Brustvergrößerung mit Hyaluron automatisch auch eine Straffung durchgeführt?

Nein, das wäre tatsächlich ein eigener operativer Eingriff, der hier nicht zur Auswahl steht.
Solltest Du eine Straffung benötigen, wäre ein Brustaufbau basierend auf Hyaluronsäure nicht zu empfehlen.
Allerdings hast Du straffende Effekte durch mehr Volumen.
Ob dies eine gute Möglichkeit ist, eine schöne Brust zu erhalten, ist von Deiner aktuellen
Brustform abhängig. Ein erfahrener Arzt kann Dich hier beraten.

Wie oft kann oder darf ich meine Brüste mit Hyaluronsäure ( Geld basierend auf Hyaluronsäure) behandeln?

Das Brustvolumen nimmt stetig ab, bis es nach ca. 3 Jahren komplett abgebaut ist.
Eine Nachbehandlung ist alle 1,5 Jahre möglich, bzw. zu empfehlen. Somit hast
Du hier kein deutlich erkennbaren “Jojo-Effekt” zu erwarten.
Die Kosten für diese Nachbehandlung sind deutlich günstiger, da auch weniger Macrolane™ genutzt wird.


Macrolane™ ist ein geschütztes Markenprodukt

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.